Landesrock. Abschiedsrock.

Veröffentlicht am

„Wolltest du nicht eigentlich bei MTKP aufhören?“ Immer wieder werde ich als Bassist der MiniTimer mit der Frage nach meinem Ausstieg konfrontiert. Ja, sicher, ich wollte aussteigen. Das war allerdings, bevor ich mit den Jungs auch nur einen einzigen Auftritt hatte. Wen es interessiert: Die Idee des Ausstiegs hatte ich bereits nach dem ersten Konzert verworfen. Inzwischen sind zu diesem einen fast 30 weitere dazugekommen, wobei von Auftritten der Katzen als The Beatles über Bandcontests vor Angry Arians bis hin zu aufgrund von Polizeikontrollen beinahe geplatzen CD-Releasepartys alles dabei war. Und ich kann sagen: Ich bin stolz, ein Katzenposter zu sein. Jawohl.

Nun hindert mich jedoch das Studium, oder besser gesagt die Studienordnung zumindest bis auf Weiteres daran, Teil der illustren MTKP-Franchise zu sein. Ab Oktober werde ich für neun Monate auf den Britischen Inseln verweilen und angehende high-school graduates mit meinem sächsisch gefärbten Deutsch auf ihre Fremdsprachenprüfung vorbereiten. Das wird ein Fest.

Aber keine Angst, liebe Leute, das alles war natürlich schon seit längerer Zeit absehbar – die angekündigte Tour und die weiteren Konzerte stehen so fest wie ein antifaschistischer Schutzwall (nice one). Den Dank dafür hat Multiinstrumentalist Florian Löffler zu tragen, der erst gestern mit seinem Ein-Mann Ambient/Dreampop Projekt Underneath The Stars beim Heimspiel auf sich aufmerksam gemacht hat. Für MTKP wird er nach längerer Zeit wieder als Bassist auf der Bühne stehen, und, das will ich doch aber meinen, meine Wenigkeit mehr als würdig vertreten.

Wie es danach weitergeht? Das steht noch in den Sternen. Oder darunter? Lasst euch überraschen, und erscheint bitte zahlreich zu meinem vorläufigen Ausstand und letzten Abend in Rostocker Gefilden beim Landesrockfestival am 24.9. im Mau-Club.  Da wird doch der Wettbewerbscharakter der Veranstaltung glatt zur Nebensache, nicht wahr?

Schnurrend, krauelnd und kratzend,

André

Advertisements

Über mtkp

Band aus Rostock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: