Woche der Katze: Probe, Studioaufnahmen, zwei Konzerte und nur eine Woche Zeit.

Veröffentlicht am

Foto: © petemusik.de

So wird es in den Köpfen der MTKP-Kätzchen aussehen, nächste Woche Sonntag, denn sie kommt: Die Woche der Katze. Los geht es am Montag standardmäßig mit der Probe. Ab Dienstag dann laufen wir, kurzfristig wie wunderbar,  in die offenen Arme Peter Grützmanns. In Zeitlupe, während im Hintergrund Hear you me von Jimmy Eat World läuft und natürlich auch mit neun Kameraumrundungen, wenn wir uns dann endlich in den Armen liegen. Das versteht sich von selbst, doch genug zu meinen Fantasien. Wir haben gestern in der Probe nicht nur drei neue Songs fast fertig gemacht, sondern uns auch für fünf Titel entschieden, die es auf die erste Katzen-EP schaffen sollen. Mit dabei auch die bereits im Proberaum aufgenommenen Nicht für immer bleiben und Cora Mende. Und wenn wir uns dann werktags schön ein bisschen auf die Nerven gegangen sind, spielen wir zur Krönung am Freitag ein Konzert in Wismar und am Samstag eines in Güstrow. Was liegt Sonntags an? Noch nichts, aber das kann sich ja noch ändern. Heute die Woche der Katze, morgen das Jahr der Katze und übermorgen die ganze Welt, <<HAHAHAhahaha…>> (manisches Lachen; verhallt in der Ferne)

voller Vorbereitung und Vorfreude, euer

Poster

Advertisements

Über mtkp

Band aus Rostock

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: